THE ESTATE

Das Landgut Giovanna Tantini erstreckt sich in den Gemeinden Castelnuovo del Garda und Sona in der Provinz von Verona, in den Moränengebieten mit Blick auf den Gardasee. Das Anwesen, das seit Anfang des 20. Jahrhunderts vollständig in der Hand der Familie Tantini liegt, hat sich auf die Erzeugung von Wei- nen hoher Qualität spezialisiert. Es setzt sich aus 11,5 Hektar Weingärten, der 2002 gebauten Kellerei und einem 2011 restaurierten Bauernhaus mit B&B zusammen und nimmt eine Gesamtfläche von 19 Hektar ein. Die Weine des Unternehmens werden ausschließlich aus eigenen Trauben erzeugt.

THE VISION

Die Produktion von Wein geht in dieser Gegend auf die Zeit der Römer zurück. Der Bardolino ist daher einer der ältesten Weine Italiens, und doch ist sein Ruf leider nicht besser als der eines Tischweins. Die Gründe hierfür sind mittlerweile wohlbekannt: Überproduktion, Weinbereitung von niedriger Qualität und nicht angemessene Vorschriften haben ihren Teil dazu beigetragen, ein Umfeld zu fördern, in dem die Qualität selten eine wichtige Rolle spielt.

Für Giovanni Tantini ist die Qualität das einzig Wichtige. Jede Entscheidung wird erst getroffen, nachdem sie sich die Frage gestellt hat: „Wird der Wein dadurch noch besser?“ Wir glauben, dass sowohl der Bar- dolino als auch der Bardolino Chiaretto mit Fug und Recht einen Platz auf den besten Tafeln der Welt beanspruchen können. Wir stellen diese Weine her, indem wir dem Bedarf jeder Rebsorte besondere Aufmeksamkeit widmen und die Eingriffe in der Kellerei auf ein Minimum beschränken.

Unsere Weine sind der natürliche Ausdruck unserer Geschichte, unseres Bodens und unseres Klimas. Nach 15 Jahren intensiver Arbeit beginnen wir unsere Rolle darin zu verstehen, aus den einheimischen Trauben das Potential herauszuholen, das in ihnen steckt. Trauben, deren Anbau wir als Privileg empfinden. Giovanna Tantini, Inhaberin des Betriebs, verfolgt persönlich jede Phase der Produktion, vom Rebstock über die Weinbereitung und den Ausbau bis zur Abfüllung.

DIE REGION

Das Klima der Zone profitiert von dem außergewöhnlich positiven Einfluss des Gardasees, der für seine Milde und die konstante Sonneneinstrahlung bekannt ist. Die jahreszeitbedingten Temperaturschwankun- gen sind stabil und für den Weinbau besonders günstig. Bei den Böden handelt es sich um Schwemmböden eiszeitlichen Ursprungs. Sie bestehen aus tiefen kieshaltigen Schichten, welche sich auf Kalkstein abgela- gert haben, so dass eine hervorragende Drainage gewährleistet ist.

Das Anbaugebiet des südlichen Gardasees gilt als anerkannte Spitzenregion für die hervorragenden DOC-Weine Bardolino, Custoza, Lugana und Garda

REBSORTEN UND WEIN

Unsere Reben wachsen an Veroneser Pergola, was die weißen Trauben (Garganega, Trebbianello und Chardonnay) anbelangt, und Guyot-Spalieren für die roten Trauben (Corvina Veronese, Rondinella, Caber- net und Merlot).

Die von uns erzeugten Weine sind die Früchte einer sorgfältigen Arbeit im Weingarten, die ausschließlich von unseren Angestellten ausgeführt wird, welche auch alle Verarbeitungsphasen direkt betreuen. Auf dem Landgut Tantini werden vier D.O.C.-Weine – Bardolino D.O.C., Bardolino Chiaretto D.O.C., Custoza D.O.C. und Garda Corvina D.O.C. – sowie zwei Weine mit geographischer Ursprungsbezeichnung aus ganz speziellen Weingärten erzeugt.

Phone: 3488717577
Fax: 0457575070
Località I Mischi via Unità d'Italia 10
Castelnuovo del Garda - Verona (Italy)