This post is also available in: English Italiano

MA.GI.CO GARDA CORVINA

Der Neuankömmling unter den Produkten des Unternehmens. Ein in jeder Hinsicht neuer Wein. Hier drückt sich das Potential der Trauben der Rebsorte Corvina Veronese, die aus zwei verschiedenen Zonen (Castelnuovo und Lazise) kommen, in angenehmer Frische und Trinkgenuss aus. Bei der Weinbereitung kommt eine Technik zum Einsatz, die unter Beibehaltung der hellen, für den Corvina Veronese typischen Farbe – in einer weißen Flasche entsprechend zur Geltung gebracht – einen „roten Wein“ hervorzubringen wusste, den man bei einer Temperatur trinkt, bei der normalerweise Weißwein getrunken wird, um seine Besonderheit, aber auch Schlichtheit in vollen Zügen zu genießen.

Yields per hectare (ql/ha)
90%

Rebsorten

Corvina

Boden

Eiszeitlicher Ursprung (Moränenboden), kieshaltiger, kalkhaltiger und Schwemmboden

Höhe

100 m ü.d.M.

Erziehungsmethode

Guyot

Ausrichtung

Süden

Hektarertrag

90 ql/ha

Arbeiten im Weinberg

Viel Aufmerksamkeit gilt der Pflege der Pflanzen in den Monaten vor Beginn der Reife. Einschätzung der Erträge kurz vor der Lese. Auswahl des Weingartens und der Trauben unter Berücksichtigung der Reifungsparameter,

Zeit der Lese

Mitte September

Ernte

Mit der Hand, in Stiegen

Weinbereitung

Kurze Kohlensäuremaischung, Pressung, Abschluss der alkoholischen Gärung bei 24 °C in Edelstahl. Malolaktische Gärung mit ausgewählten Bakterien.

Ausbau

4 Monate in Edelstahltanks, 1 Monat in der Flasche

Verkostungs- merkmale

Farbe: Rubinrot mit violetten Reflexen
Nase: Noten von Kirschen und Walderdbeeren
Gaumen: ungewöhnlich, originell, frisch und vollmundig wie ein Weißwein und zugleich so anhaltend und mit langem Abgang wie ein junger Rotwein.

Speiseempfehlung

Fisch, frittierter Fisch, Aperitif, Frischkäse, Pasta

Phone: 3488717577
Fax: 0457575070
Località I Mischi via Unità d'Italia 10
Castelnuovo del Garda - Verona (Italy)